Grubenbahn-Lokschuppen in der MIBA

Wassernehmen wie einst bei der Barytbahn durch ein von einer Quelle abgeleitetes Rohr. Gekauft sind an diesem Lokschuppen nur die Tore und Fenster von ADDIIE. Mehr über diesen Artikel, der den kompletten Selbstbau des urigen Lokschuppens beschreibt, unter 0m in anderen Medien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktive Teilnahme im Blog ist nur möglich bei Zustimmung zu den Datenschutzbestimmungen