TW51 heiratet Bachmann

Die Kopplung des Aufbaus mit dem Fahrwerk ist gemacht. Zugleich sind etliche Details ergänzt: Neben den Widerständen auf dem Dach sind dort nun auch die Laufplanken montiert und die Griffe an den Einstiegstüren sind nachgerüstet.

Momentan steht der Tw noch etwas bockbeinig da. Das wird sich ändern, wenn auch die Kupplungsmimik und die Auftrittstufen an den Eingängen ergänzt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktive Teilnahme im Blog ist nur möglich bei Zustimmung zu den Datenschutzbestimmungen