GHE 501 Vierachskesselwagen

Das vor langer Zeit einmal von Axel Hartig herausgebrachte 0m-Modell des Kesselwagens 501 der GHE hat einen Kessel, der nicht nur zu dick ist, sondern auch einen Schuss zu wenig hat. Bastian, ein deutscher 0m-Bahner in Dänemark, besitzt so einen Bausatz und ist nun auf der Suche nach der Wahrheit. Zunächst hat er eine Vergleichsgrafik der beiden Kessel angefertigt und dann eine 3D-Konstruktion entworfen.

2 comments on GHE 501 Vierachskesselwagen

  1. Moin,
    leider habe ich keine Daten zum GHE 501 um zu Vergleichen, aber das Teil erinnert mich sehr stark an den DAPG Wagen, der unter der Nummer 100 bei der NKAG eingestellt war.
    Auch ein v.d.Zypen Wagen, Bj. allerdings bereits 1903.
    Von diesem sind Werkphotos (Westwaggon, Online Zugänglich) erhalten, vielleicht sind diese hilfreich.
    Gruß
    Philipp

    1. Hallo Philipp!

      Vielen Dank für diesen Super-Tipp! Ich bin vollends begeistert! Der Zwilling vom GHE 501 ist ja schon ein Knaller, der viele Details über den GHE501 verrät, aber in dem Archiv versteckt sich ja noch jede Menge anderes Interessantes Material!

      Falls jemand selber gucken möchte, dann hierlang:
      https://arachne.dainst.org/search?q=Schmalspur

      Beste Grüße,
      Bastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktive Teilnahme im Blog ist nur möglich bei Zustimmung zu den Datenschutzbestimmungen