_

Heute schon in den ADJ-Blog geschaut?

https://www.jaffas-moba-shop.de/anlagen-design-journal/

22.12.22

Es ist wieder so weit

Am 24. Dezember 1936 ist eine Lok der BAE ausgefallen und die 56 der Südharzbahn musste den letzten Zug von Sonnenberg nach Braunlage runter bringen. Jetzt zieht sie vor um umzusetzen, denn sie muss noch trotz klirrender Kälte eine Tour nach Walkenried machen.

20.12.22

C’est seulement de l’ersatz

Über zehn Jahre lang, bildeten diese aus Magic-Train umgefrokelten G-Wagen das Rückgrat des Güterwagenbestandes der BAE. Der G 302 zum Beispiel war den G-Wagen der Südharzbahn nachempfunden und gab sie auch recht gut in den Proportionen wieder, aber die zwei U-Profile zwischen Tür und Wagenende waren erkennbar falsch, die durchbrochenen Belüftungen waren eher typisch Magic Train. Und weil es halt keine „richtigen“ SHE-Wagen waren, stand auch nicht SHE, sondern BAE dran.

Die französische Überschrift soll ein Gag sein, ist aber dennoch korrekt, in Frankreich gibt es tatsätzlich das Fremdwort ersatz für unechte Dinge.

Aber die Tage des Ersatz sind gezählt. Denn Jaffa hat, wie schon gemeldet, ein korrektes Modell des SHE-G-Wagens herausgebracht:

Da stimmt natürlich alles: die Proportionen, der Achsstand, die Zahl der U-Eisen, die Schiebetür und die Abwesenheit der Lüftungsöffnungen. Der erste Wagen ist nun bei der BAE eingetroffen. Hier im Vergleich Echt und Ersatz:

Naja, sooo schlecht war der Ersatz gar nicht, oder? Aber nun gibt es endlich echte SHE-G-Wagen auf der BAE zu sehen. Dass das bisher nicht der Fall war, war ein großes Manko. denn die BAE hat ja eine Gleisverbindung zur SHE mit Wagenübergang. Dass dabei zwar NWE- und GHE-Güterwagen überstellt wurden, aber nie SHE-Wagen, war wirklich unschön und auch unlogisch. Aber nun werden nach und nach weitere SHE-Wagen eintreffen und dann auch ihr tägliches Stelldichein auf der BAE geben.

6.12.22

Dran gedacht? Heute ist Nikolaus.

Hoffentlich habt ihr alle die Stiefel rausgestellt, damit „er“ eine Chance hat, was Null-Emmiges hineinzustecken. Hier sehen wir „ihn“ noch unterwegs gerade die 0m-Gleise am BÜ Sonnenberg kreuzen:

Die Straßenmeisterei Sonnenberg gibt sich alle erdenkliche Mühe, den Nikolaus zum Tatort zu befördern.