Willkommen im Reich der wunderbaren Baugröße 0m!

Diese Website für Freunde der Meterspur im Maßstab 1:45 befindet sich zurzeit im Aufbau. Lesen Sie auch hier: Warum 0m?

Anmerkung: Ich bin zwar selbst ausgewiesener Fan Schweizer Meterspurbahnen, aber: Für 0m nach Schweizer Vorbild gibt es bereits zahlreiche Webseiten, Foren und Blogs, so dass wir uns hier – von Ausnahmen abgesehen – auf nichtschweizerische Themen beschränken werden.

Dieser Blog wird gerade jetzt gestartet, weil sich aktuell hinter den Kulissen sehr viel in Bezug auf 0m abspielt. Einiges davon ist noch nicht veröffentlichungsreif, anderes, was derzeit in Vorbereitung und Entwicklung ist, soll hier aber schon in Kürze gezeigt werden.

0m jetzt!

Dadurch, dass u.a. Michel Schnellenkamp, erfolgreicher und renommierter Hersteller in der Spur 0, seine Liebe für die Spur 0m entdeckt hat und diverse Produkte entwickelt, und weil gleichzeitig einige nicht kommerzielle Kleinstserienhersteller wie Ulf Haußen in der Entwicklung von Triebfahrzeugen aktiv sind, wird es spätestens 2020 mehrere Neuheiten in 0m geben. Diese werden für viele Modellbahner, die lange mit dieser Baugröße geliebäugelt haben, den Weg frei machen, endlich einzusteigen.

Viele Webseiten und Blogs versprechen „Alles über XYZ“. Das versprechen wir nicht, so wünschenswert es auch wäre, wirklich alles zu listen, was es gibt und was in Entwicklung ist.

Was meine Freunde und ich vorhaben, ist geringfügig bescheidener: alles, was wir wissen (das ist schon mal nicht wenig) und was wir in Erfahrung bringen können, was für alle Freunde der Baugröße 0m relevant ist oder sein kann, in strukturierter Form verfügbar zu machen. Das können sein:

Info über (geplante) Neuentwicklungen, Fahrzeugzeichnungen und Maße, Radsatz- und Modulnormen, Gleis- und Weichenbau, Umspurung von Magic Train und MINEX-Fahrzeugen, Links zu Seiten mit relevanten Informationen, Veranstaltungen, auf denen 0m präsent ist, Informationen über Meterspurbahnen (z.B. Bahnhofsspurpläne), etc. OOK.