Autor: jaffa

OOKs Journal Jan.-März 2021

Mittwoch 24. März 2021 Schnellis MV 8 im Härtetest II Donnerstag 1. April 2021 Nachdem ich vorgestern ein paar Bilder von den Lastprobefahrten der MV 8 auf der 33‰-Rampe der BAE gezeigt habe, kann ich heute solche von den gestrigen Probefahrten auf der 45‰ steilen Grubenanschlussbahn zeigen: Das gewünschte „Filmchen“ Nachdem ich die ersten Testfahrtbilder […]

0m Henschel Kastenlok Typ RUR

Bisher gab es bei Jaffa 0m Rollmaterial ausschließlich Wagen, wenn man mal von dem Straßenbahntriebwagen Tw 51 absieht. Beim Tw hatte Jaffa ja noch auf umgespurte Bachmann-Fahrgestelle gebaut, wohlwissend, dass die in technischer Hinsicht nicht optimal sind. Aber selbst dieser Notbehelf funktioniert inzwischen nicht mehr, weil Bachmann zum einen die Fahrgestelle als Einzel(-Ersatz-)teil nur noch […]

G-Wagen Nr. 30 der PKB

Der Wagen Nr. 30 ist die passende Ergänzung zum O-Wagen Nr. 34 der Plettenberger Kleinbahn. Der erste Prototyp ist jetzt mit allen Zurüstteilen komplettiert, während der Montage sind laufend Korrekturen an den Laserdateie erfolgt, jetzt ist der Prozess abgeschlossen, der Wagen ist serienreif und kann im Shop bestellt werden, Auslieferung ab 15.5.2020. Wie in Jaffas […]

O-Wagen Nr. 34 der PKB

Wie bereits angekündigt, geht die Entwicklung von 0m-Rollmaterial bei Jaffas Moba-Shop weiter. Mit dem Wagen Nr. 34 der Plettenberger Kleinbahn steht ein sehr reizvolles Vorbild Modell. Mit 2,30 m Achsabstand und 6,00 m LüP ist der Zwerg auch gut denkbar in Kombination mit der Straßenbahn. Es sind natürlich noch einige Schritte zu gehen, bis aus […]

TW51: Entwicklung abgeschlossen, Auslieferung noch im April 2020

Nach rund einem halben Jahr ist die Entwicklung des 0m-Straßenbahn-Triebwagens TW51 nach Reutlinger Vorbild abgeschlossen, die Serienproduktion hat begonnen. In Jaffas Moba-Shop ist das Fahrzeug bereits bestellbar, die Auslieferung beginnt in der zweiten Aprilhälfte. Und soeben wurde angekündigt, dass noch in diesem Jahr mit einem Beiwagen zu dem TW zu rechnen ist. Darüberhinaus hat die […]

TW51 heiratet Bachmann

Die Kopplung des Aufbaus mit dem Fahrwerk ist gemacht. Zugleich sind etliche Details ergänzt: Neben den Widerständen auf dem Dach sind dort nun auch die Laufplanken montiert und die Griffe an den Einstiegstüren sind nachgerüstet. Momentan steht der Tw noch etwas bockbeinig da. Das wird sich ändern, wenn auch die Kupplungsmimik und die Auftrittstufen an […]

Bachmann-Umspuren 2.0

Bei den Fahrtests ergab sich ein Problem: Der Motor wurde mit den Schnecken durch den Umbau der Stromabnehmer nicht mehr ausreichend auf die Zahnräder gedrückt; denn die Stromabnehmerhalterung hat gleichzeitig diese Funktion, die sie nach dem Umbau nicht mehr ordentlich erfüllte.Deshalb musste eine neue Lösung her; hier ist sie als Ergänzung des alten Beitrages beschrieben

Straßenbahn Tw51: 2. Prototyp, Baufortschritte

Es geht vorwärts mit der Komplettierung des zweiten Prototypen des Triebwagens nach Vorbild der Reutlinger Straßenbahn; hier die letzten Baufotos: Der hier gezeigte Prototyp weicht in einigen Details von der späteren Serie ab. In der Entwurfsphase haben wir ein wenig herumgeeiert zwischen dem Reutlinger Tw21 und Tw51. Die Entscheidung fiel dann für den Tw51, weil […]

Umspuren auf 0m: Bachmann-Tram

Für die Straßenbahn, die zurzeit bei Jaffas-Moba-Shop in Entwicklung ist, ist eine mögliche Fahrwerksbasis, das Fahrgestell der Bachmann 0n30-Tram. Die gibt es regelmäßig zu Preisen um 90€ im Netz. Anders als bei Dampfloks, bei denen die Steuerung den Umbau erschwert, ist das Umspuren eines simplen Tram-Fahrwerks auch ohne Spezialwerkzeug und Know-How möglich. Messschieber, Zangen, Säge, […]

Nächste Seite »